Verbandsprogramm

Gemeinsam Gestalten

 

„Gemeinsam gestalten“ ist seit 2011 das aktiv gelebte Leitmotiv des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen und so wurde auch das vorliegende Verbandsprogramm von den Delegierten der ZVA-Mitgliederversammlung im Frühjahr 2015 einstimmig verabschiedet.
 
Das Programm beschreibt die Ziele und Wege der Interessenvertretung der Augenoptiker und Optometristen für eine marktgerechte und zukunftsträchtige Weiterentwicklung des Berufsbildes. Besonderes Augenmerk gilt dabei sowohl der Einheit des Berufsstandes, den betriebswirtschaftlichen Aspekten, der technischen Weiterentwicklung als auch den notwendigen zu vermittelnden Kompetenzen bei der Aus- und Fortbildung. Der zunehmende Anteil optometrischer Dienstleistungen erfordert eine neue Qualität der Fortbildung und ein einheitlich hohes Niveau der Prüfungen.
 
Die am Markt orientierte Weiterentwicklung des Berufes und die damit verbundene Lotsenfunktion des Augenoptikers als erste Anlaufstelle für das gute Sehen, gehen einher mit einer höheren Verantwortung und der Absicherung des Verbrauchers. Die Antwort hierzu ist einerseits das Berufslaufbahnkonzept, andererseits das lebenslange Lernen und die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung.
 
Die heterogenen Bedürfnisse der Verbraucher und die daraus erwachsenen Anforderungen erfordern zukünftig vermehrt Spezialisierungen der einzelnen Augenoptikerbetriebe. Insbesondere bei der Optometrie kommt den Fachhochschulen dabei für eine adäquate Fortbildung eine außerordentliche Rolle zu. Der ebenfalls im März 2015 verabschiedete Rahmenlehrplan beschreibt nur ein Mindestmaß an optometrischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen. 
 
Das aktuelle Verbandsprogramm ist das Ergebnis einer starken und einigen Berufsstandsvertretung, möge es Unentschlossene von dieser Notwendigkeit überzeugen und den am Augenoptikerberuf Interessierten Orientierung für die Zukunft bieten.
 
Düsseldorf, im März 2015
 

Vize-Präsident

Christian Müller

Christian Müller

Präsident

Thomas Truckenbrod

Thomas Truckenbrod

Vize-Präsident

Dieter Großewinkelmann

Dieter Großewinkelmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ZVA-Verbandsprogramm kann hier heruntergeladen werden.