Umsatzstärkste Unternehmen

Die zehn größten Filialisten besitzen ca. 17,1 Prozent aller deutschen augenoptischen Betriebsstätten. Der von diesen Filialisten erzielte Umsatz macht 40,1 Prozent des Branchenumsatzes von 4,711 Mrd. Euro netto aus. 
 

(Stand 31.12.2015, Selbstauskunft soweit nicht durch Fußnote gekennzeichnet).

 

 

Größte Filialisten in der Augenoptik

 

Platz

Filialisten

2015

2014

Filialen

Umsatz in

Mio. Euro

(netto)

Filialen

 

Umsatz in

Mio. Euro

(netto)

  1.

Fielmann, Hamburg

Niederlassungen Deutschland

586

1.014

582

973,0

  2.

Apollo Optik, Schwabach

inkl. Franchisepartnern

800 *2

452 *1

751 *2

426,0*1

  3.

Pro Optik, Wendlingen

inkl. Franchisepartnern

134

119,5

126

112,0

  4.

Optik Matt, Regensburg

72

48,9

71

43,0

  5.

aktivoptik, Bad Kreuznach

inkl. Franchisepartnern

83

48,75

79

48,3

  6.

Optiker Bode, Hamburg

74

47,5

74

47,0

  7.

Krass Optik, München                                                 

74

42,0 *1

67

38,3 *1

  8.

Binder Optik, Böblingen

Niederlassungen Deutschland

49

40,0

49

40,1

  9.

Abele Optik, Würzburg

74 *2

39,8 *1

72 *2

38,5 *1

10.

eyes and more, Hamburg

inkl. Franchisepartnern

84

38,7

79

33,2

11.

Becker + Flöge, Hannover                  

27

18,8

26

18,4

12.

Brillen Rottler GmbH & Co. KG, Arnsberg

inkl. Franchisepartnern

45

18,5

43

17,1

13.

Viehoff Gruppe, Münster

21

17,2

20

15,6

14.

Neusehland, Gießen

29

17,1

27

15,5

15.

Jonen Augenoptik Hörakustik, Wesseling

22

14,5

22

14,0

16.

Delker, Eisenberg

20

12,55

19

11,0

 

 

 

 

 

 

 

Summe der ersten 10

2.030

1.891,15

1.950

1.799,4

1)      eigene Schätzung / Hochrechnung, da erforderliche Angaben nicht  übermittelt wurden.

2)      Homepage des Unternehmens

© ZVA

Eine Übersicht kann hier heruntergeladen werden.

 

zurück zu Branchendaten