Home Slide

COVID-19 - Krankenkassenabrechnungen - Stand 04. November 2020

Der GKV-Spitzenverband hat seine Handlungsempfehlungen für einen reibungslosen Versorgungsprozess bei Hilfsmitteln und zusätzlichen Leistungen, wie z.B. Reparaturen, vor dem Hintergrund des dynamischeren Infektionsgeschehens erneut überarbeitet. Weitere Informationen finden Sie dazu hier.

mehr lesen...

COVID-19: Verhaltensregeln für Arbeitnehmer, die aus dem Urlaub in einem Risikogebiet zurückkehren - Stand 20. Oktober 2020

In einigen Bundesländern enden am Freitag, den 23.10.2020 die Herbstferien. Mitarbeiter, die ihren Urlaub in einem Risikogebiet verbracht haben, sind verpflichtet, sich für einen Zeitraum von zehn Tagen in Quarantäne zu begeben. Weitere Informationen sowie Ausnahmeregelungen sind dem Infoblatt zu entnehmen.

mehr lesen...

COVID-19: Auswirkungen auf die Aus- und Fortbildung - Stand 26. August 2020

Wie mit den Auszubildenden in Zeiten von Schulschließungen umzugehen ist und was im Bereich Aus- und Fortbildung sonst noch zu beachten ist, beantwortet das vorliegende Info-Blatt.

mehr lesen...

COVID-19: Hygieneempfehlungen für Augenoptikbetriebe - Stand 30. Oktober 2020

Der ZVA hat die Hygieneempfehlungen für Augenoptikbetriebe zum Schutz vor Verbreitung des Corona-Virus überarbeitet. Hier geht es zum Infoblatt. 

mehr lesen...

COVID-19 — Gestärkt aus der Krise – Stand 09. Juli 2020

Im Rahmen der Corona-Krise waren alle Betriebe gezwungen, ihre Geschäftskonzepte anzupassen. Änderungen, die auch über die Krise hinaus positive Effekte haben können, sollten weiterhin in das individuelle Konzept integriert werden. Mehr Infos dazu hier.

mehr lesen...

Aktualisierte ZVA-Blitzumfrage zur Corona-Krise

Nachdem der ZVA die Innungsbetriebe erstmals Ende März zu ihrer betrieblichen Situation und dem Umgang mit der Corona-Krise befragt hatte, wurde die Umfrage vom 28. Mai bis 3. Juni nun wiederholt.

mehr lesen...

COVID-19: Betriebliche Auswirkungen - Stand 16. März 2020

Infolge der Verbreitung der Erkrankung COVID-19 drohen Auswirkungen. Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie zusammengetragen. 

mehr lesen...

COVID-19: Kurzarbeitergeld - Stand 15. Juni 2020

Infolge der Verbreitung der Erkrankung COVID-19 in Deutschland drohen Auswirkungen auf die Augenoptikbetriebe wie der Ausfall von Mitarbeitern, Umsatzeinbrüche oder gar Betriebsschließungen. Mehr dazu hier. 

mehr lesen...

COVID-19 - Empfehlungen für ein betriebliches Hygienekonzept von biha/ZVA - Stand 17. April 2020

Der ZVA und die biha haben für Augenoptik- und Hörakustikbetriebe gemeinsam ein Dokument erarbeitet, das als Vorlage für ein eigenes betrieblichen Hygienekonzept genutzt werden kann. 

mehr lesen...

Neue Hilfsmittelrichtlinie – Sehhilfen – trat zum 13. September 2019 in Kraft

Am 20. Juni 2019 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Hilfsmittelrichtlinie beschlossen, die es auch Augenoptikern ermöglicht, hochgradig fehlsichtige Personen, die gesetzlich versichert sind, ohne Mitwirkung eines Augenarztes mit Sehhilfen zur Verbesserung der Sehschärfe zu Lasten der Krankenkassen zu versorgen. Dieser Beschluss wurde am 12. September 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht und trat am Folgetag in Kraft. 

mehr lesen...

Termine

Hier finden Sie alle aktuellen Termine.

Der ZVA

  • Herzlich willkommen beim Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen. Wir stellen die Weichen für eine zukunftsfähige Augenoptik und Optometrie in Deutschland und sind der Ansprechpartner für Politik, Gesetzgeber, Verbraucher und Industrie. Mehr zum Verband finden Sie hier.
     
    Thomas Truckenbrod, ZVA-Präsident, Leipzig