Tag der Optometrie: Programm jetzt online verfügbar

Am 9. Oktober 2016 veranstalten der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA), die Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten (VDCO) und die Internationale Vereinigung für Binokulares Sehen (IVBS) den Tag der Optometrie im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. Das Vortragsprogramm ist ab sofort online verfügbar.
 
Das Programm der bereits zum fünften Mal stattfindenden Weiterbildungsveranstaltung bietet Einblicke in die Optometrie aus verschiedenen Perspektiven, im Fokus steht in diesem Jahr die Netzhaut. So wird sich der Schweizer Optometrist Dr. Michael Bärtschi als Keynote Speaker in seinem Vortrag der Glaukom-Forschung widmen. Karl Amon, Geschäftsführer von Amon und Sebold in Aschaffenburg, zeigt vor dem Hintergrund seiner praktischen Erfahrungen Vor- und Nachteile von Funduskameras auf. Die Duisburger Optometristen Wolfgang Cagnolati und Dr. Bastian Cagnolati werden über Auffälligkeiten am hinteren Augenabschnitt referieren und ein interaktives „Retina-Quiz“ präsentieren. Neben diesen Vorträgen zum Themenschwerpunkt Netzhaut erwarten die Besucher aktuelle Informationen aus der Low Vision-Versorgung, der Katarakt-Chirurgie und vieles mehr. 
 
Der Tag der Optometrie verfolgt als Weiterbildungsveranstaltung das Ziel, Augenoptikern und Optometristen eine zeitgemäße produkt- und industrieneutrale Fortbildung in der Optometrie zu ermöglichen. Alle Branchenangehörigen und Studierenden der Augenoptik/
Optometrie haben hier durch Vorträge hochkarätiger Dozenten die Möglichkeit, optometrische Kenntnisse zu erlangen, zu vertiefen und sich untereinander auszutauschen. 
Neu in diesem Jahr ist die Zusammenlegung verschiedener Veranstaltungen rund um den Tag der Optometrie: Am 8. Oktober lädt der ZVA zur jährlichen Obermeistertagung und außerordentlichen Mitgliederversammlung im Kurfürstlichen Schloss; am 7./8. Oktober hält die VDCO an selber Stelle ihren Jahreskongress ab, mit parallel stattfindenden Workshops im Rahmen der Contact `16 und der Optometrie `16.
 
Das Tagungsprogramm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung sind ab sofort auf www.zva.de abrufbar. 
 
 
 
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen
Sarah Köster
Alexanderstraße 25a, 40210 Düsseldorf, 
Tel.: 0211/863235-0, Fax: 0211/863235-35
www.zva.de, presse@zva.de
08.08.2016